Etappe 4: Von Breiholz bis Kudensee

Grüne Linie: Fahrrad-Route, rote Linie: Auto-Route
Blaue Punkte: Fähren, lila Punkte: Brücken, gelbe Pfeile: sonstige Sehenswürdigkeiten.

Als Rad-Route empfiehlt der ADFC zwischen den Fähren Breiholz und Oldenbüttel den Betriebsweg der Kanalverwaltung (für Autos gesperrt) am Nordufer des Kanals, für die restliche Strecke bis Kudensee das Ost- bzw. Südufer. Bei Oldenbüttel empfiehlt sich ein Abstecher zur Gieselauschleuse am Gieselaukanal, der NOK und Eider verbindet.

Die Straße anm Ostufer des Kanals zwischen Grünental und Hohenhörn kann sowohl von auto- als auch von Radfahrern benutzt werden.

Autofahrern empfehlen wir zwischen Burg und Kudensee einen Abstecher zur tiefsten Landstelle Deutschlands..
 


 

Weiter zur Etappe 5