Goldener Hecht
Tourismus - 2006

Eibe von Glasow und
Caspar Bingemer, Oberndorf

Mit der Übernahme der 1872 gebauten „Mocambo“ – des ältesten motorgetriebenen Fahrgastschiffs in Deutschland – haben Eignerin Eibe von Glasow und ihr Mann, Kapitän Caspar Bingemer, im Herbst 2001 dem Tourismus im Osteland zu einem entscheidenden Wachstumsimpuls verholfen.

Die nach mehrjähriger Unterbrechung seither wieder angebotenen Flußfahrten unter dem Motto „Ganz entspannt durchs Osteland“ haben es Tausenden von Einheimischen und Touristen ermöglicht, die Naturreize der Flußlandschaft an der Unteren Oste kennenzulernen, und die Gastronomie in der Region spürbar belebt.

Ausdrücklich gewürdigt wird die aktive Arbeit zur Förderung des Oste-Tourismus, deren maritimes Rückgrat das einzige Ausflugsschiff auf der Oste darstellt, in stetiger Kooperation mit Institutionen wie dem Natureum Niederelbe, der Orgelakademie Stade, dem Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept Kehdingen - Oste und der AG Osteland sowie dem Fremdenverkehrsverein Oberndorf, in dem Caspar Bingemer als Vorstandsmitglied, Ideengeber und Mitorganisator vieler Veranstaltungen wirkt.

Eibe von Glasow und Caspar Bingemer haben sich um das Osteland verdient gemacht.