Start
Das Haus
Die Lage
Die Oste
Tauchen
Angeln
Radfahren
Ausflüge
Kontakt
Die Oste



 
 
 
 
 

Nur ein paar hundert Meter vom Haus entfernt fliesst die Oste - ein lange Zeit kaum bekannter, aber einzigartiger Fluss: Der Nebenfluss der Elbe, auf dem auf einer Strecke von 80 Kilometern Ebbe und Flut herrschen, ist das sauberste Gewässer weit und breit. Die Oste gilt als "Deutschlands Lachsgewässer Nummer eins", wie die Zeitschrift "Die Fischwaid" schrieb, ist neuerdings wieder Heimat des selten gewordenen Europäischen Störs und ideal zum Fischen und Wasserwandern. Viele Informationen über den Fluss bietet die Website www.oste.de

Europaweit einzigartig ist die Schwebefähre im idyllischen Osten, das per Deichspaziergang leicht erreichbar ist. Das Technische Baudenkmal ist vor über 100 Jahren entstanden. Die Schwebefähre ist das Wahrzeichen der Deutschen Fährstraße und vorgeschlagen für das Weltkulturerbe der Unesco.

Auch wer kein Boot besitzt oder chartern will, kann den Fluss vom Wasser aus kennenlernen: Das Fahrgastschiff "Mocambo" verkehrt regelmässig zwischen Oberndorf und Gräpel. Über den aktuellen Fahrplan gibt eine eigene Website Auskunft. Weiter...

 

[Start] [Das Haus] [Die Lage] [Die Oste] [Tauchen] [Angeln] [Radfahren] [Ausflüge] [Kontakt und Preise]