-
Unser Gästebuch

Ende Juni 2003 haben wir uns entschlossen,
in unserem Ferienhaus am Rönndeich ein Gästebuch
auszulegen. Bitte werfen Sie einen Blick hinein.


Erinnerung, Geborgenheit, Ruhe. Das Glück.

Dankbar Jana und Patrick

Hier, wo Rehe die Hasen begrüßen, wo der Sperber die Rebhühner erschreckt, wo Kiebitze und Fasanen rumfliegen und die Rönne auf die Oste trifft, haben wir uns sauwohl gefühlt.

Susanne

Die Osterhasen schauten uns quasi auf den Frühstückstisch. Danke für die erholsamen Tage!

Fam. Lüke

Die Gegend ist einfach perfekt, um mal so richtig zu relaxen.

Katharine und Sebastian Brilke

Wir erlebten hier eine wunderschöne Woche, die geprägt war von Ruhe, Erholung, Saunagängen, tollen Erlebnissen. Wir lernten die fabelhafte Krimiautorin Elke Loewe kennen, die uns so manch regnerischen Tag versüßte. Wir sind begeistert von dieser geheimnisvollen Krimilandschaft, von den wallenden Nebeln und den Deichen.

Die Thüringer

Viel zu kurz war die Zeit, vor allem nach Entdeckung einer neuen Buchautorin. In dem schönen Haus ließ es sich neben täglichen Ausflügen herrlich schmökern. Danke für einen guten, empfehlenswerten "Traumurlaub"

Anne und Helmut Bogatzki

Wenn früh der Hahn kräht, die Sonne langsam über den Wiesen aufgeht und die kleine Katze am Badezimmerfenster miaut, dann - dann ist die Welt wieder in Ordnung. Dass es hier schön ist, wußten wuir noch vom ersten Besuch; aber wie schön es ist, hatten wir nach 1 Jahr doch fast vergessen. Die Sehnsucht wird uns hoffentlich wieder hierher bringen.

Fam. Delius aus dem Harz

Gut erholt und ein wenig traurig verlassen wir das wunderschöne Haus am Rönndeich.

Fam. Glatzel

Für Angelsüchtige und große Faulpelze nahezu ideal.

Melanie Krause und Uwe Fischer

Wir haben hier einen herrlichen Urlaub erlebt. Wir waren täglich mit dem Fahrrad unterwegs. Wir haben uns ehr wohl gefühlt in diesem schönen, sauberen Haus.

Elke und Alfred Dönni aus Neuss

Urlaub im norddeutschen Nirgendwo, fernab von allen Arten von städtischem Lärm und Stress, wo man einmal alle Fünfe gerade sein und die Seele baumeln lassen kann. 

Familie Kühn aus Zeitz

Sonne, hoher Himmel, der Duft der Wiesen, wir beobachteten die Reiher direkt vom Fenster aus. Es war eine Zeit der Ruhe und Erholung. Wir fanden freundliche, rege Menschen hier und sind dankbar für alles.

Dorothea und Michael Posegga

Ihr Haus ist ein Traum! Eine Familie aus Bayern - ganz unten, eine Woche im Norden - fast ganz oben... Es ist herrlich! Wir genießen die Ruhe, das schöne Haus mit dem verträumten Garten, die Sauna nach einem schönen Tag, den Fasan mit seiner "Frau" auf dem Feld gegenüber, die flache Gegend zum Radeln, die netten Nachbarn, die schönen Häuser, Gärten, überall freundliche Menschen, die Schafe am Deich, die gefleckten Kühe und und und...

Familie Plischke aus dem Pfaffenwinkel

Es war das 2. Mal und sicher nicht das letzte Mal. Das Haus ist einfach klasse. 

Die Taucher aus dem Bergischen Land

Das war eine wunderschöne Zeit am Rönndeich - leider viel zu kurz. Danke

Volker Windhoevel

Keine Autos, kein Lärm, kein Stress - eine Oase der Ruhe und Erholung. Eine fantastisch schöne Zeit. Wir kommen gerne wieder. Viele Grüße aus Wiesbaden.

Arno Schmidt 
und B. Winter

Eine geniale Zeit der Entspannung - leider auch bei uns viel zu kurz. Wir freuen uns auf ein Wiederkommen.

Angela und 
Christoph Brunswick

Auch mit drei Kindern ist das Haus groß genug und ins Auge sticht die Sauberkeit - DANKE!! Der Urlaub war toll und das Wetter auch. Die Oste ist einen Urlaub wert. Tschüß sagen

die Mentrups 
aus Bissendorf 
bei Osnabrück

Danke für die schöne Woche am Rönndeich und weiterhin alles Gute. Viele Grüße

Familie Keiner 
aus Erfurt

Ein Traumurlaub in Traumumgebung und im Traumhaus. Wenn wir dürfen, kommen wir auf jeden Fall wieder. Vielen Dank.

Peter Koopmann 
und Karin Elliot

Superurlaub am Rönndeich. Auch für 6 Personen nicht zu klein. Ausflüge sind bei jedem Wetter möglich. Viele Grüße aus dem Dreiländereck in Sachsen (Zittau).

Familie Bachmann 
mit Anhang

Eine richtig aufregende Zeit. Und schön war es auch, hier am Rönndeich im Tagelöhner-Traumhaus.

Dorthe Hansen, 
Norbert Nähr 
und Elwin 
aus Hamburg

Auch beim 2. Mal: keine Spur von Langeweile. Uns gefällt es hier so gut, dass wir gern ein weiteres Mal hierhin zurückkommen möchten.

Die Mastens

Was wir in unserer Woche hier genossen haben:

- jeden Tag in die Sauna zu gehen,
- mit wunderschönem Ausblick über die Felder an meiner Magisterarbeit zu schreiben,
- dass uns auf der Straße am Deich mehr Kaninchen als Autos begegnet sind,
- dass wir schon ganz aufgeregt am Fenster standen, wenn mehr als ein Fußgänger in der Stunde am Haus vorbeikam,
- dass wir überhaupt 7 wunderbare, erholsame und trotzdem erfolgreiche Tage hier hatten.

Tausend Dank!
Inka und Daniel

Bis gestern wußten wir, dass der Kreidesee eines der schönsten Tauchgewässer in Deutschland ist... aber seit gestern wissen wir auch, dass das Haus Rönndeich 28 eine der schönsten Unterkünfte der Region ist... Sehr schönes Haus, sehr ruhige Lage, schöne Umgebung, und trotzdem für uns Taucher "zentral" gelegen. Wir kommen gern wieder hierher.

Die Taucher Frank, Boomer, Antje und Jeannette, diving-turtle-captain Andi.

Auch beim 2. Mal war es wieder eine sehr schöne Woche und wunderbare Zeit. Alles prima und tiptop.

Familie Keiner aus Erfurt

Wie haben wir das Haus und die Ruhe am Rönndeich genossen!
Fast drei Wochen - und noch zu kurz. Erstaunlich, was es mit dem Fahrrad alles zu entdecken gibt.Wir möchten gern einmal wiederkommen in das stille Haus am Rönndeich.

Familie Giersberg-Sola
Brüssel/Köln

Voriges Jahr mit 6 und dieses Jahr mit 7 Personen im ruhigen Haus am Rönndeich - und trotzdem war es ein schöner Urlaub mit viel Sonne. Opa und Enkel haben hinter dem Haus sogar Fische geangelt. Wiederkommen nicht ausgeschlossen! Vielen Dank!

Familie Bachmann und 
Familie Kresin

Die Leute aus'm Tal (Wuppertal)
fanden es ganz wunderbar beim ersten Mal. Die Ruhe am Rönndeich haben wir genossen, darum ist auch viel Köpi geflossen. Wir wären sehr gerne noch geblieben, doch durch neue Vermietung wurden wir herausgetrieben...

Familie Wüster
Familie Heidermann

... vertreiben wollten wir niemanden. Allerdings haben wir uns sehr gefreut, dass für uns noch 'ne Woche frei war. Zum zweiten Mal waren wir jetzt schon da - es war einfach wunderbar. Langsam entwickeln wir uns zu "Wiederholungstätern"  - denn ein drittes Mal wird folgen. Garantiert!

Angela und Christoph Brunswick,
Felix und "Fluse" natürlich auch,
aus Datteln

Gemeinsam mit unserer Mutter konnten wir ein sonnenreiches Wochenende mit vielen Höhepunkten erleben. Wir kommen sicher mal wieder!

Raimund, Waltraud, Maximilian, Marianne, Michael

Hömma! Iss datt ruhich hier...
Kumma! Watt datt hier schön iss...
Samma! Hasse schon die Äppels probiert?

Hamma uns hier pudelwohl gefühlt!!!

Andrea Haves und Martin Engelbrecht, Rheinland und Westfalen

Ein wundervoller Ort, um Schafe zu zählen, in sich zu gehen, zu schreiben... Schön war's. Bis zum nächsten Mal

Tobias Zick

Wir  suchten Ruhe ..., die fanden wir hier am Rönndeich.
Die Zeit war kurz, es reichte aber, um die Gedanken neu auszurichten, was unter Stress und Lärm nur bedingt gelingt.

E. und G. Pape

Wenn früh der Hahn kräht, die Sonne langsam über den Wiesen aufgeht und die kleine Katze am Badezimmerfenster miaut, dann st die Welt wieder in Ordnung!

Daß es hier schön ist, wußten wir noch vom ersten Besuch; aber wie schön es ist, hatten wir nach einem Jahr doch fast vergessen. Die Sehnsucht wird uns hoffentlich wieder hierher bringen.

Familie Delius aus dem Harz

Wir haben es hier genossen. Dieser Ort zieht einen schon in den Bann. Diese Ruhe, man kann hier wirklich gut abschalten. Auf ein Wiedersehen in nicht allzu ferner Zeit.

Monica Klumfuss, HH

Grün, ruhig, flach, ländlich - das kennen wir auch aus dem heimischen Münsterland. Doch hier ist es, zumindest durch die Urlaubsbrille gesehen, noch schöner. Das Haus hat uns prima gefallen. Hier fanden wir die Ruhe, die wir uns erhofft hatten. Die Zeit verging wie im Fluge - dank vieler toller Ausflugsziele in der Nähe.

Susanne Lücke und Oliver Hengst mit Oskar (aus Münster)

Uns hat es sehr gut gefallen. Der Kleine wollte gleich zwei Wochen verlängern und konnte sich ein Leben ohne die Kühe nicht mehr vorstellen. Auch denken wir jeden Morgen an den Imker, von dem wir einen ordentlichen Vorrat mitgenommen haben - Rapshonig.

Carola Bade-Daum

ferienhaus.oste.de