Start
Das Haus
Die Lage
Die Oste
Tauchen
Angeln
Radfahren
Ausflüge
Kontakt
Ausflüge



 
 
 
 
 
 

Das urbane Dorf

Kaum ein anderes Dorf präsentiert sich so städtisch wie das fünf Kilometer vom Rönndeich entfernte - und mit einem Deichspaziergang entlang der Oste leicht erreichbare - Osten an der Oste, in früheren Zeiten ein bedeutsamer Handelsplatz, Gerichtssitz und Fährort. 

Sehenswert ist in Osten, neben der historischen Schwebefähre über die Oste samt der Fährstuuv und der Kirche, vor allem das Heimat- und  Buddelmuseum. Osten gehört zur Samtgemeinde Hemmoor. Die gleichnamige Stadt (mit Museum, Kreidesee etc.) liegt gleich jenseits der Oste. Infos unter tourismus-oste.de

Die Zeitmaschine

Eine Reise in die Vergangenheit erleben die Besucher des Heimathofes im nahen Hüll. Über den Moorbauernhof, den ein Verein zum Museum umgestaltet hat, informiert eine Website.

Tor zum Cuxland

Das nahe Osten, am Rande des Kreises Cuxhaven, ist das Tor zur Ferienregion Cuxhand. Die besten Tourismus-Informationen bieten www.cuxland.de.

Paradies der Äpfel

Stade sowie das Alte Land und das Land Kehdingen sind nicht weit. Informationen über Stadt- und Hofbesichtigungen, das Apfel-Abitur oder Fahrten mit der Moorbahn unter tourismus-kehdingen.de.

An der Nordseeküste...

Auch Informationen über Inseltouren nach Helgoland oder Neuwerk bietet das Internet.

Watt'n da los?

An der Ostemündung informiert das Natureum Niederelbe über die Ökologie dieser einzigartigen Naturregion. Zur Website...

Krabben und Meer

Die Seestadt Bremerhaven und die Wesermündung mit ihren kulturellen und touristischen Angeboten sind 
Thema der Website der-norden.de.

Weiter...

 
[Start] [Das Haus] [Die Lage] [Die Oste] [Tauchen] [Angeln] [Radfahren] [Ausflüge] [Kontakt und Preise]